Neulich im Saloon...


Veröffentlicht am : 12.09.2017 11:19

Die tilia-Stiftung betreibt an verschiedenen Standorten im Kanton Bern Zentren für Pflege und Betreuung oder selbständiges Wohnen.

Nebst den professionellen Leistungen im Bereich Langzeitpflege, Übergangsaufenthalte und Entlastungsangebote für Angehörige, die selbstverständlich sind, bietet tilia ein breites Angebot zur Alltagsgestaltung sowie immer wieder spannende und lustige Veranstaltungen.

Decotrends.ch und die Matile GmbH freuen sich darüber, einen Beitrag zu einer dieser Veranstaltungen geleistet zu haben.

Am Standort Wittigkofen wurde der Speisesaal zum Saloon umfunktioniert und die Angestellten kurzerhand zu Cowgirls und Cowboys. Da durfte natürlich ein Pferd nicht fehlen! Ein lebensgrosses Modell von Decotrends.ch wurde mit Westernsattelzeug ausgestattet (sogar ein Lasso war dabei!) und professionell von Ursula Matile, der Ehefrau von horses.ch-Chef Pierre Matile, betreut.

Die Verpflegung kam natürlich nicht aus einem verrussten Topf über dem Lagerfeuer, sondern wie gewohnt vom geschätzten Küchenmeister aus der hauseigenen Gastronomie!

Horses.ch unterstützt die tilia-Stiftung immer wieder mit der Vergabe von einfachen Arbeiten wie z.B. Verpackungsaufträgen.


tilia – pflegt und begleitet

Mit langjähriger Erfahrung und Kompetenz, aber auch mit hohem Engagement und Lebensfreude, setzen wir uns für eine professionelle und individuelle Betreuung und Pflege ein.

Gleichzeitig ist tilia Arbeitsort für rund 700 Mitarbeitende, wovon ca. 90 Lernende und Studierende aus den verschiedensten Berufen sind. Mit grossem persönlichem Einsatz prägen sie alle das Zusammenleben und die Atmosphäre in unserer Institution.

www.tilia-stiftung.ch




  Drucken  Per E-mail verschicken

Diesen Beitrag in meinen Facebook-Account übernehmenDiesen Beitrag in meinen Twitter-Account übernehmenDiesen Beitrag in meinen MySpace-Account übernehmenDiesen Beitrag in meinen Digg-Account übernehmenDiesen Beitrag in meinen del.icio.us-Account übernehmen